Translations of this page:

Eckpunkte: Grifflinien mit Verzerrungshüllen erzeugen

Um Grifflinien aus Eckpunkten zu ziehen, benutzt man üblicherweise das Ankerpunkt-Konvertieren-Werkzeug. Dabei wird zunächst ein Übergangs- und anschließend wieder ein Eckpunkt gebildet. Je nach Anzahl der Eckpunkte ist diese Vorgehensweise kompliziert und langwierig.

Sollen Grifflinien aus sämtlichen Eckpunkten eines Pfades gezogen werden, kommt man mit einer Verzerrungshülle schneller voran. Nehmen Sie zum Beispiel diese Zickzack-Linie mit 17 Eckpunkten.

Öffnen Sie die Hüllen-Optionen (Objekt > Verzerrungshülle > Hüllen-Optionen) und setzen Sie den Wert für die Genauigkeit auf 0. Die niedrige Genauigkeit sorgt dafür, daß keine zusätzlichen Punkte erzeugt werden, wenn die Verzerrungshülle erweitert wird.

Wählen Sie die Zickzack-Linie aus und erzeugen Sie eine Verzerrungshülle: Objekt > Verzerrungshülle > Mit Verkrümmung erstellen (alle Parameter auf 0 setzen)

Erweitern Sie die Verzerrungshülle: Objekt > Verzerrungshülle > Erweitern (Umwandeln)

Mit Auswahl > Objekt > Grifflinien werden die Grifflinien angezeigt, die Sie jetzt mit einem der Auswahlwerkzeuge bearbeiten können.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie mit einem verwandten Trick über die Verkrümmen-Effekte Eckpunkte in Übergangspunkte umwandeln.

http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?username=Kurt%20GoldK. Gold

Ab Illustrator 10

 
tutorials/tipps_tricks/eckpunkte_grifflinien_erzeugen.txt · Zuletzt geändert: 2007/03/01 18:41 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki