Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

tutorials:tipps_tricks:bilder_beschneiden [2007/01/18 03:19] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Bilder direkt in Illustrator beschneiden ======
 +
 +Pixelbilder können in Illustrator mittels Schnittmasken zugeschnitten werden, wobei hier kein echter Beschnitt vorgenommen wird, sondern nur ein Teilbereich ein- bzw. ausgeblendet wird, es handelt sich also um das Prinzip des Passepartout. Mithilfe von Schnittmarken ist es möglich, Pixelbilder echt zu beschneiden,​ allerdings muss dazu die Datei exportiert werden. Noch eine Möglichkeit,​ auf die hier aber jetzt nicht eingegangen werden soll, bieten Slices.
 +
 +Wie sieht es aber eigentlich mit echtem Pixelbildbeschnitt direkt im Illustrator-Dokument aus (die Frage, ob das unbedingt ein notwendiges Feature in einem Zeichenprogramm ist, mal ausgeklammert)?​ Nun, ein Standardwerkzeug wie beispielsweise in Bildbearbeitungsprogrammen gibt es dafür nicht. Trotzdem ist es seit Einführung der SVG-Filter mit ein paar Zeilen xml-Code möglich, wenn auch nicht gerade auf komfortabelste Art und Weise.
 +
 +Zunächst muss dafür ein neuer SVG-Filter im Effekt-Menü erstellt werden. Die erste Zeile im SVG-Filter-Editor (''<​filter id="​NewFilter"></​filter>''​) kann gelöscht und folgender Code eingefügt werden:
 +
 +<code xml>
 +<filter y="​0%"​ x="​0%"​ width="​50%"​ height="​50%"​ id="​Bildbeschnitt"​ filterUnits="​objectBoundingBox">​
 +  <​feMerge>​
 +    <​feMergeNode in="​SourceGraphic">​
 +    </​feMergeNode>​
 +  </​feMerge>​
 +</​filter>​
 +</​code>​
 +
 +Dieser Filter wird Pixelbilder auf ein Viertel ihrer Ausmaße beschneiden,​ wobei dies dann noch kein endgültiger Beschnitt ist. Dazu ist noch ein weiterer Schritt notwendig, der weiter unten erklärt wird. Um besser zu verstehen, wie der Filter modifiziert werden kann, ist es sinnvoll, ein Bild zu platzieren und den Filter Bildbeschnitt anzuwenden. Im Menü //​Effekt->​SVG-Filter//​ gibt es nun einen neuen Punkt Bildbeschnitt,​ und wie man sich denken kann, kann diese Bezeichnung am Ende der ersten Codezeile verändert werden.
 +
 +Ist der Filter nun angewendet, sieht man, dass das Bild auf ein Viertel seiner Größe beschnitten ist. Was ist nun zu tun, wenn der sichtbare Bereich nicht das Viertel links oben, sondern beispielsweise rechts unten sein soll? Dafür bearbeitet man einfach den Code und ändert die Werte ''​y'',​ ''​x'',​ ''​width''​ und ''​height''​. Zur Bearbeitung kommt man mit Doppelklick auf das Aussehenattribut in der Aussehenpalette. Also, Beispiel sichtbares Viertel rechts unten. Die erste Codezeile muss dafür folgendermaßen aussehen:
 +
 +<code xml>
 +<filter y="​50%"​ x="​50%"​ width="​50%"​ height="​50%"​ id="​Bildbeschnitt"​
 +</​code>​
 +
 +Für rechts oben wäre es dann:
 +
 +<code xml>
 +<filter y="​0%"​ x="​50%"​ width="​50%"​ height="​50%"​ id="​Bildbeschnitt"​
 +</​code>​
 +
 +Für links unten:
 +
 +<code xml>
 +<filter y="​50%"​ x="​0%"​ width="​50%"​ height="​50%"​ id="​Bildbeschnitt"​
 +</​code>​
 +
 +Und für irgendeinen kleinen Bereich mittendrin:
 +
 +<code xml>
 +<filter y="​38.5%"​ x="​40%"​ width="​10%"​ height="​8%"​ id="​Bildbeschnitt"​
 +</​code>​
 +
 +Das Prinzip, das hier Position und Beschnittgröße bestimmt, dürfte recht schnell klar werden, und mit ein bißchen Experimentierfreude wird der Filter bald spielend einfach bedienbar sein.
 +
 +Da mit diesem Filter natürlich auch Aussehenattribute verbunden sind, kann das Ganze als Stil gespeichert werden. Darüberhinaus ist es dann naheliegend,​ eine Bibliothek mit unterschiedlichen Schnittstilen zu erstellen, also z. B. jeweils horizontal/​vertikal 10%-Abstufungen oder gleichmäßige Randabstufungen oder was auch immer sinnvoll erscheint.
 +
 +Um den Schnitteffekt in einen endgültigen Beschnitt umzuwandeln,​ muss das Aussehen erweitert werden. Verknüpfte Bilder werden dann eingebettet.
 +
 +Der xml-Code kann übrigens auch in die Datei ''​Adobe SVG Filters.svg''​ (im Zusatzmodule-Ordner) eingebunden und somit im Effekt-Menü direkt importiert werden.
  
 
tutorials/tipps_tricks/bilder_beschneiden.txt · Zuletzt geändert: 2007/01/18 03:19 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki