Translations of this page:

Aussparungsgruppen und Pathfinder: Löcher bohren

Anders als vielleicht erwartet, ist der Form-Modus Vom Formbereich substrahieren aus der Pathfinder-Palette ungeeignet, um ein Loch durch mehrere (Pfad-)Objekte zu bohren.

Besser dafür geeignet sind Aussparungsgruppen oder der Pathfinder(-Effekt) Schnittmengenfläche. Im Folgenden werden beide Methoden als Eigenschaft einer Ebene definiert.

Aussparungsgruppe

- Ebene Layer 2 als Ziel auswählen

- Mit der Transparenz-Palette eine Aussparungsgruppe erzeugen

- Pfad Cutter auswählen

- In der Transparenz-Palette die Deckkraft von Cutter auf 0% setzen

Pathfinder-Effekt Schnittmengenfläche

- Über die vier Kreise einen zusammengesetzten Pfad legen (Compound Path)

- Ebene Layer 2 als Ziel auswählen

- Effekt > Pathfinder > Schnittmengenfläche

Darüberhinaus gibt es andere Wege, wie zum Beispiel den Befehl Darunter liegende Objekte aufteilen aus dem Objekt-Menü oder Fläche aufteilen aus der Pathfinder-Palette. Beide sind allerdings mit Mehraufwand verbunden, da überschüssige Objekte noch entfernt werden müssen.

http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?username=Kurt%20GoldK. Gold

Ab Illustrator 9

 
tutorials/spezialeffekte/loecher_bohren.txt · Zuletzt geändert: 2007/03/01 18:38 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki