Translations of this page:

Grenzen setzen: Zusammengesetzte Pfade verschieben

Um eine Ansammlung von Pfadobjekten regelmäßig zu umranden, können Sie eine zusätzliche Kontur mit dem Pfad-verschieben-Effekt und dem Pathfinder-Effekt Hinzufügen verarbeiten.

Oder Sie bearbeiten einen zusammengesetzten Pfad mit dem Pfad-verschieben-Effekt. So wie im folgenden Beispiel, in dem aus der Gruppe 1 die Variante 2 werden soll.

Das Prinzip

Duplizieren Sie die Gruppe G 1 mit Bearbeiten > Kopieren und Bearbeiten > Dahinter einsetzen.

Machen Sie aus der Gruppe G 1 Kopie einen zusammengesetzten Pfad (Objekt > Zusammengesetzter Pfad > Erstellen), entfernen Sie die graue Füllung und geben Sie ihm ein schwarze Kontur.

Bearbeiten Sie den zusammengesetzten Pfad mit dem Pfad-verschieben-Effekt (Effekt > Pfad > Pfad verschieben). Hier mit 1 mm Verschiebung.

Mit Kreisen kann es so aussehen:

Mit Dreiecken so:

Und mit Sechsecken so:

http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?username=Kurt%20GoldK. Gold

Ab Illustrator 9

 
tutorials/spezialeffekte/grenzen_setzen.txt · Zuletzt geändert: 2007/03/01 18:43 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki